hotel

restaurant

bar

meetings

events

kontakt
 

Organic Movement - Flowacrobatics
Organic Movement - Flowacro | Workshop

Das Konzept „Organic Movement“ sieht Bewegung als ein Grundbedürfnis des Menschen. Viele vermissen es und wissen gar nicht, wo sie mit Bewegung anfangen sollen, obwohl der Wunsch da ist. Durch Solo und Partnerübungen wirst du spielerisch wieder zu einem funktionellem & harmonischen Zusammenspiel des gesamten Körpers finden. Hierbei stehen die Wirbelsäule und Körperwahrnehmung im Vordergrund und Bewegungen werden organischer, natürlicher und fließender.

FLOWACRO
Dieser Workshop richtet sich an erfahrene Mover sowie an motivierte Anfänger mit einem guten Körpergefühl.
Auf der Basis des Organic Movement tauchen wir in die Welt der Flowacrobatic ein.
Die Basics, Kombinationen & Choreos werden angeleitet, erforscht und bieten anschließend Raum für Improvisation. Wir spielen mit flowigen, fließenden Bewegungen, die im Softacro Untermalung durch akrobatische Elemente, inspiriert aus Capoeira, Akobatik, Contemporay Dance & Tanzakro finden.

Über Lukas:
In Berlin aufgewachsen, entdeckte er schon früh seine Liebe zur Bewegung. Anfangs eignete er sich autodidaktisch Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit an, später dann die Artistikausbildung mit Fokus auf Boden und Luftakrobatik sowie Contemporary Dance, Ballet, Schauspiel und Pantomime Aspekten in Berlin.
Als Coach gab er Workshops in ganz Deutschland - unter anderem bei der Movement Awakening Tour 2017 und performte in Tv, Events, Shows und dem Berliner Ensemble.
Momentan organisiert er eigene Workshops zusammen mit Marc-Maurice Unruh (Marco) unter dem Namen Organic Movement, in die er Inspirationen von fightingmonkey, Kenan Dinkelmann, Nil Teisner und 8 Jahre Unterrichtserfahrung mit einfließen lässt. Auch performancetechnisch arbeitet er eng mit seinem Duopartner Marco zusammen.

Über Marco
Als Jugendlicher begann Marc intensiv diverse Kampfsportarten zu betreiben. Dabei lernte er schon früh seinen Körper zu beherrschen und zu trainieren. Seine Interesse zum BBoying bewegte in dazu sich mit Akrobatik auseinander zu setzen, woraufhin er vier Jahre Boden- und Luftakrobatik in Berlin studierte.
Während des Studiums konnte er Einblicke in Bereiche wie Tanzakrobatik, Contemporary, Ballett, Jonglage, Pantomime, Schauspiel erhalten. Dabei lernte er unterschiedlich Herangehensweisen kennen, wie man mit seinem und anderen Körpern arbeiten kann.
Seit 2014 gibt er Workshops und performt auf verschiedenen Bühnen als Künstler.

Tickets für den 16.03.2019 online buchen:
10:00 Uhr - Organic Movement - Flowacrobatics

Aikidozentrum Hamburg
Beerenweg 1 d
HAMBURG


Von

00

00

Bis

00

00

Gäste

1

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
enjoy hamburg