hotel

restaurant

bar

meetings

events

kontakt
google plus
 

Matt Simons
Matt Simons meldet sich mit einer neuen Single und einem umwerfenden Video zurück: „We Can Do Better“ ist ein klares Statement zum Zustand unserer Welt, verpackt in eine hübsche Melodie und eine zündende Hook, wie wir es von Simons gewohnt sind. Im zugehörigen Musikfilm tanzen und spielen sieben entzückende Kids in verschiedenen Rollen. Fluffige Leichtigkeit ist und bleibt das Markenzeichen des Musikers aus Palo Alto. Der Singer/Songwriter macht sich damit erneut auf den Weg in die Charts, die Millionenmarke auf Spotify war jedenfalls binnen Wochenfrist geknackt. Dieser Erfolg ist keineswegs selbstverständlich, weist die Karriere des 30-Jährigen doch bekanntlich etliche Knicke auf: Seinen ersten Hit feierte der Kalifornier mit Wohnsitz New York ausgerechnet in den Niederlanden, als der Produzent der holländischen Version von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf sein „With You“ aufmerksam wurde und es in der Serie verwandte. Auch sein zweiter großer Hit „Catch & Release“ erreichte erst über den house-lastigen Deepend-Remix Platz eins der deutschen und etlicher weiterer Charts, erhielt Platin und in Frankreich sogar eine Diamantene Schallplatte. Dabei hat Simons’ seine Qualität eigentlich lang genug und ausdauernd unter Beweis gestellt. Als ausgebildeter klassischer und Jazz-Pianist und mit einem Gefühl dafür stille, melancholische und doch alltägliche Situationen in poetische Lyrics zu übersetzen, gehört gewiss zu den außergewöhnlichen Musikern seiner Generation. Seine Einflüsse reichen von Brian Wilson bis Stevie Wonder, seine Songs sind perlende Pop-Songs voller Emotion und Tiefe sowie überraschender melodischer und harmonischer Wendungen. Im Moment arbeitet Matt Simons an neuen Songs für sein drittes Album, und im Oktober kommt er zu uns auf Tour.

Tickets für den 28.10.2018 online buchen:
20:00 Uhr - Matt Simons

Mojo Club
Reeperbahn 1
HAMBURG


Von

00

00

Bis

00

00

Gäste

1

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
enjoy hamburg