hotel

restaurant

bar

meetings

events

kontakt
google plus
 

The Bones of J.R. Jones
Auf einer kürzlichen Reise nach Südkalifornien hat Jonathon Linaberry das gemacht, was er am besten kann: Er schrieb Musik. Dass es während seiner Flitterwochen passierte, spielte für den in New York lebenden Musiker keine Rolle. "Ich fühle mich, als würde ich immer schreiben", sagt der Künstler, der als The Bones von J. R. Jones auftritt, mit einem Lachen. "Ich fühle mich immer sicherer in dem Sound, den ich zu erschaffen versuche." Was The Bones of J. R. Jones weiter definiert, ist die hypnotische Live-Show des Musikers. Er operiert als Ein-Mann-Band - spielt Gitarre, Schlagzeug und singt unisono und schafft das Gefühl einer rauhen Blues-Band mit mehr Unmittelbarkeit. Aufgrund der Größe und des Umfangs seines neuen Albums hat sich jedoch ein bewegender Impuls in ihm entwickelt, andere Musiker auf die Bühne zu bringen. "Diese Songs sind groß genug, dass wenn ich einen weiteren Drummer bei mir haben wollte, es Sinn machen würde, " er erklärt. "Ich versuche, die Live-Show und den Raum, in dem sie lebt, zu entwickeln. "Jedes Mal, wenn ich an meine Live-Show denke, versuche ich, sie aus einer Perspektive meines Zuschauers zu betrachten", schließt er. "Ich mache viel da oben. Ich bedecke sehr viel Grundton. Ich versuche, mir Raum zum Wachsen zu verschaffen. "

Tickets für den 13.10.2018 online buchen:
20:00 Uhr - The Bones of J.R. Jones

Uebel & Gefährlich
Feldstraße 66
HAMBURG


Von

00

00

Bis

00

00

Gäste

1

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
enjoy hamburg