hotel

restaurant

bar

meetings

events

kontakt
facebookgoogle plus
 

Valentina Mér: Reminds Me Of You Tour 2018
Ein tiefes Gefühl, ein weiter Blick: Schon die ersten Songs von Valentina Mér führten uns gleichzeitig zum Herz der Künstlerin und die Ferne. Die Sängerin und Songschreiberin stand auf den Schultern von Riesen („Giant") und entdeckte Vertrautes in fremden Ländern („Reminds Me Of You"). Dann erschien ihre Debütsingle, „Paperheart". Ein Sturm tobt, das Meer bäumt sich auf, die Protagonistin findet das rettende Ufer: Das Lied beginnt klein und zerbrechlich, wird dann aber dramatisch und riesengroß – ein Traum aus sphärischen Sounds und Indiepopmusik, vor allem aber dem Gesang einer außergewöhnlichen Künstlerin.

"Der Moment, in dem man begreift, wie zerbrechlich man selbst ist, wie schutzlos man den Dingen ausgeliefert ist: Das wollte ich in ‚Paperheart’ zum Ausdruck bringen", erklärt Valentina, "aber ich wollte auch das Gegenteil zeigen – ein Gefühl von Geborgenheit und vielleicht so etwas wie Trost."

Valentina Mér wird in Offenburg als Tochter einer musikalischen Familie geboren, Vater, Onkel und Tante musizieren in einer gemeinsamen Band. Valentina ist bei den Proben dabei und erprobt bei kleinen Auftritten ihr gesangliches Talent, das sie in aller Stille weiterentwickelt. Während ihre Cousine Madeline Juno („Valentina war immer meine musikalisches Vorbild“) im Internet Musikclips veröffentlicht und sich langsam als Popmusikerin einen Namen macht, sucht Valentina keine Öffentlichkeit. Sie entwickelt ihr Gesangstalent zu Hause im kleinen Rahmen weiter, arbeitet an der Kasse eines Offenburger Supermarktes und schreibt Textskizzen in ihr Notizbuch, dass später dann tatsächliche in ihrem ersten Musikvideo eine Rolle spielen wird.

Eine sechs Monate lange Reise durch Australien bringt die entscheidende Veränderung. "Ich wollte, dass in meinem Leben etwas Neues beginnt – und habe das Songwriting gefunden. Wenn man ein Lied schreibt, ist das ja irgendwie auch eine Reise: Du machst dich auf den Weg, um etwas zu entdecken, und kommst an Orten an, die du nicht kanntest. Das fasziniert mich sehr." Valentina entdeckt in Australien nicht nur das Songwriting, sondern lernt auch die Mitarbeiterin eines deutschen Musikmanagements kennen, das u. a. Philipp Poisel betreut. Klassisch am Lagerfeuer bei einer Work&Travel Reise. Fast zu konstruiert um wahr sein zu können, sagen später die Marketing Manager einer Plattenfirma als es darum geht ihre Geschichte aufzuschreiben.

Zurück zu Hause, wird aus der zufälligen Begegnung eine Zusammenarbeit. Valentina nimmt ihre ersten Songskizzen auf und spielt auf Einladung der Peter Rieger Konzertagentur im Vorprogramm von Voice of Germany-Gewinnerin Ivy Quainoo. Danach hat sie eine Booking Agentur und nach einem Konzert in Hamburg bekommt sie umgehend einen Olattenvertrag der Plattenfirma Warner Music und ihrem Labell Harder Entertainment. Und das mit grade mal 5 fertigen Songs.

Es folgt eine Songwritingphase, das Notizbuch immer dabei, und weitere support Touren mit Maria Mena und Bernhoft und einige Wohnzimmerkonzerte.

Eine 12 Monate dauernde Entdeckungsreise im Tonstudio beginnt nun mit den Produzenten Udo Rinklin und Frank Pilsl (u. a. Philipp Poisel, Die Happy, Delirious). Eine musikalische Abenteuerreise, um ihre inneren Welten in Musik zu übersetzen – das Debütalbum trägt Namen „you" und ist im April 2017 erschienen.

Parallel Im Oktober und November 2016 begleitete Valentina sowohl Maria Mena als auch Bernhoft auf deren Tourneen durch Deutschland.

Danach ging es auf die großen Bühnen, als support von Philipp Poisel. In der Lanxess Arena Köln, der Barclay Card Arena Hamburg, dem Domplatz in Magdeburg und dem Elbufer in Dresden spielte Valentina vor über 35.000 Menschen. Nicht zu vergessen ist auch die Clubtour mit Alice Merton im Frühling 2017.

Das die Musik von Valentina Mér etwas sehr erhebendes, grenzenloses, freies hat – ein wenig so, als würde man auf dem Rücken eines großen, stolzen Pferdes sitzen und durch eine weite, atemberaubend schöne Landschaft galoppieren, das empfanden wohl auch die Produzenten des Kinofilms "Ostwind – Aufbruch nach Ora" so, die Valentinas Song "Giant" kurzerhand zum Titelsong des Filmes machten.

Im Januar 2018 geht es dann auf Clubtour, die Valentina und ihre Band von Offenburg, über Köln, Hamburg und Berlin bis nach München bringt.

Tickets für den 12.01.2018 online buchen:
19:00 Uhr - Valentina Mér: Reminds Me Of You Tour 2018

Prinzenbar
Kastanienallee 20
HAMBURG


Von

00

00

Bis

00

00

Gäste

1

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
enjoy hamburg